Sammlung: Vazart-Coquart

A prestigious Champagne house based in Chouilly, France. Established in 1954. Grand Cru champagne. Very limited quantity of Champagnes, making them highly sought after by connoisseurs.

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen

3 Produkte

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

3 Produkte

Verfügbarkeit

3 Produkte

More about: Vazart-Coquart

Read more below the video.

Vazart-Coquart & Fils Champagne: Kleine Menge, erstaunliche Qualität.

Einführung

Vazart-Coquart & Fils Champagne liegt in der Stadt Chouilly (Grand). Cru) in der Champagne in Frankreich. Das 1954 gegründete Haus ist relativ jung, hat sich aber schnell einen Ruf für die Herstellung außergewöhnlicher Champagner erworben.

Begann 1996 mit der Herstellung von Special Club-Champagnern. Und Jean-Pierre Vazart war von 2020 bis 2023 Präsident des Special Clubs.

Weinberge und Terroir

Mit 11 Hektar im einzigartigen Terroir des Grand Cru de la Côte des Blancs außerhalb des Dorfes Chouilly, östlich von Épernay, gab es eine Von Anfang an eine solide Grundlage für großartigen Champagner. Die Weinberge verteilen sich auf 30 Parzellen, wobei Chardonnay die dominierende Rebsorte ist.

Drei Generationen der Exzellenz

Seit der Gründung des Hauses folgten drei Generationen aufeinander. Louis, Jacques und Jean-Pierre haben alle zu seiner Entwicklung beigetragen. In den frühen 1950er Jahren überzeugte Jacques Vazart seinen Vater Louis und seinen Bruder René, mit der Produktion von Champagner aus den Reben zu beginnen, die sich bereits auf dem Land der Familie befanden. Die ersten Flaschen kamen 1954 unter dem Namen „Louis Vazart“ auf den Markt. Sie erregten schnell Aufmerksamkeit und kurz darauf führten Louis und seine Frau Marie Coquart ihre Nachnamen zu Vazart-Coquart zusammen.

Gegenwart und Zukunft

Heute An der Spitze steht Jean-Pierre Vazart. Er begann 1991 mit seinem Vater Jacques zusammenzuarbeiten. Sie erweiterten das Geschäft durch den Erwerb von mehr Land und die Verbesserung der Qualität. Als er 1995 zusammen mit seiner Frau Caroline offiziell die Leitung übernahm, war die Zukunft des Champagnerhauses bereits vielversprechend.

Verpflichtung zu Qualität und Nachhaltigkeit

Im Jahr 2017 , die Weinberge wurden auf ökologischen Landbau umgestellt und der gesamte Weinberg wurde 2020 zertifiziert. Dies hat den Weinen einen letzten Vorstoß in die Stratosphäre der Champagne gegeben, wo Eleganz und Einprägsamkeit an erster Stelle stehen.